Am 12.04.2015 fand der 7. Elbelauf 2015 bei sonnigem Wetter und ca. 10 °C Außentemperatur statt.

Gestartet wurde am Freibad Ulitzhörn um 10:00 Uhr mit den Kids über eine Distanz von 800m.

Die Halbmarathonläufer gingen um 11:00 Uhr an den Start. Die erste Teilstrecke führte durch die Schrebergärten Richtung Schleuse. Von dort ging es dann gegen den Wind an der Elbe entlang Richtung Neufeld. Gewendet wurde Op'n Diek, um den gleichen Weg zurück zum Freibad zu nehmen. Diesmal mit dem Wind von hinten.

Die schnellste Läuferin war Nadine Hoffmann in einer Zeit von 1:43:54h. Schnellster Läufer war Björn Ehlers in einer Zeit von 1:26:53h.

  • Start des Halbmarathons 2015

  • Start des 5km Laufes

  • Start des 10km Laufes

  • Siegerehrung 5km Lauf.

  • Siegerehrung 10km Lauf

  • Siegerehrung Halbmarathon



Für die 5km Läufer fiehl der Startschuss um 11:10 Uhr. Ihren Wendepunkt passierten die ersten Läufer gegen 11:18 an der Ecke Blumenring/Auf dem Deiche.

Die schnellste Läuferin war Svea Lucht in einer Zeit von 0:21:07h und der schnellster Läufer war Yannick von Soosten in einer Zeit von 0:16:43h.

Die 10km Läufer folgten um 11:20 Uhr. Ihr Wendepunkt befand sich am Fähranläger, um dann zurück zum Freibad zu laufen.

Die schnellste Läuferin war Kira Lehn in einer Zeit von 0:44:26h. Schnellster Läufer war Baptiste Lemaire in einer Zeit von 0:36:48h.

Alle Ergebnisse können unter www.elbelauf.de eingesehen werden. Dort können auch die Urkunden ausgedruckt werden.

Vielen Dank an die tollen Läüfer, die vielen freiwilligen Helfer, an Wetzstopp für die Zeitnahme und an die Bäckerei Heuer.