Fleißige Gerätturner

Wettkampfserie erfolgreich beendet

 

An der alljährlich stattfindenden Punktturnrunde der Gerätturnerinnen des Kreises Dithmarschen nahm der TSV Brunsbüttel mit zwei Mannschaften teil.

Je Mannschaft starten 5 Turnerinnen an den 4 Geräten Boden, Sprung, Balken und Barren bzw. Reck. Die 3 besten Wertungen je Gerät ergeben die Gesamtwertung an diesem Gerät. Die Punktturnrunde besteht aus 3 Wettkämpfen im Abstand von 2 Wochen. Beginn war in Heide am 28.1., dann kam, als landesoffener Wettkampf, Brunsbüttel am 12.2. und der Abschluss war dann in Marne am 25.2. Beim landesoffenen Wettkampf in Brunsbüttel begrüßten wir Mannschaften aus Niebüll, Itzehoe und Moorege. An diesem Sonntag turnten insgesamt 22 Mannschaften in zwei Kategorien (Einsteiger P1-P5 und Pflicht P4-P9) um die begehrten Treppchenplätze.

Die Einsteigermannschaft setzte sich aus den Turnerinnen Santela Duckallari (Jg. 03), Xhejsa Duckallari (Jg. 06), Sophia Abdelkader (Jg.07), Anna Weißbach (Jg.08) und Julietta v. Oettingen (Jg.09) zusammen. Sie erreichten den 5. Platz.

Die Fortgeschrittenen im WK Pflicht verbesserten sich vom 8.Platz (10) im 1. Wettkampf auf den 5.Platz (15) im 2. Wettkampf. Zum Abschluss erturnten sie sich mit super Leistungen in Marne den 3. Platz von 10. Endlich auf dem Treppchen!! In dieser Mannschaft waren Sabrina Proemmel (Jg.04), Bente Alamaa (Jg.03), Lisa Kühl (Jg.07) und Sophia v. Oettingen (Jg.07). In der Gesamtwertung liegen sie ebenfalls auf dem 5. Platz.



Das nächste große Turnereignis sind die Landesmannschaftsmeisterschaften, die der TSV Brunsbüttel zusammen mit dem Marner TV erstmals in Dithmarschen ausrichtet.

Am Sonntag, 2.4., treffen sich Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein in den Hallen im Bildungszentrum. Geturnt wird an den 4 Geräten Sprung ( Tisch), Balken, Spannbarren sowie auf der Bodenfläche in den Leistungsklassen P5 – P9.

Man darf auf hochklassige Übungen gespannt sein, Zuschauer sind uns herzlich willkommen.